Archiv der Kategorie: Uncategorized

Kurpark

Im Kurpark eine Fotoausstellung mit Fotos aus dem Gebirge ….

Wie viel coloriert man? Die Bäume weiß gelassen, das wäre zu viel Grün. Auch bitte keinen blauen Himmel! …

Digitales Arbeitsblatt-Lernen

… die „reduzierten“ Zeichnungeñ mag und mache ich immer wieder gern, hier auf dem neu entdeckten Paint-on Block naturell 250g. OnlineFüller, vermalt, Farbakzente mit wasservermalbarem Buntstift Faber Castell, Schrift Pitt Calligrafie. Das NaturellPapier macht es „weicher“…, nicht so ein harter s/w-Kontrast.

Corona-Block

In der Kategorie „Corona-Block“ sammle ich, was ich im Skizzen-Block zeichne zum Thema Corona… Es sind manchmal nur Skizzen „roh“, manchmal eingescannt und mit Word-Rahmen versehen und „Snag-It“ (Bildschirmaufnahmetool) Sprechblasen und Titel. Corona-Block

Zeichenreise mit Zahnbürste

Ich werde ein paar Tage in Hamburg zeichnen… aber was soll der Hinweis auf die Zahnbürste…?

Lang ist’s her… über eine Zahnbürste u.a. habe ich in meiner Abschlussarbeit an der Hochschule der Künste in Berlin, Abschlussmappe Kunst, gearbeitet, vor so fast 30 Jahren….

 aber da sah mein Zimmer auch noch so aus…

Zeichnen in der Schule

Im Kunstunterricht versuche ich immer mit und für die Schüler/-innen zu zeichnen. Oft werde ich nicht fertig, meistens arbeite ich mit den Materialien der Kinder 😉

Warum nicht instagram?

Warum nicht instagram… wird sich der eine oder andere fragen. Ich habe das überlegt und probiert, fühle mich dort aber nicht „wohl“. Ich bin sonst viel „unterwegs“ (twitter, facebook usw.), wähle hier aber den etwas „langsameren“, von mir geordneten Weg, mit meinen Bildern und Kommentaren dazu in meinen Strukturen umzugehen, was in einem Blog (wordpress) besser geht. Trotzdem stöbere ich natürlich gerne bei anderen in deren instagram-Seiten, wenn sie dort Neues zeigen…

Suche nach Theme in WordPress, mein neuer Blog entsteht…

Ich habe schon einige WordPress-Blogs erstellt (allerdings online über wordpress.com, der erste wohl mein Klassenblog „Pantherblog 2012″)… Noch „kämpfe“ ich mit den Theme. Im Moment ist es TwentyTwelve. „Graphy“ fand ich sehr schön, aber meine Galerien erschienen nicht in den Kategorie-Seiten (?!), also, so…Layout-Probleme. Ich habe aber keine Lust, mich zu lange mit solchen Sachen aufzuhalten. Ich möchte gerne bald Inhalte erstellen 🙂 Gehostet ist der Blog nun in meiner Joomla-„Heimat“ 😉 update 2018-7-25: Der Support von „Glyphy“ hat geantwortet und ich konnte das Theme anpassen, hm, aber nun gefällt mir das Theme hier doch ganz gut…