Regenschirme

Danke an die Vorlagengeberin des Fotos 😉
Was Neues. Erste Versuche nach einem Online Kurs bei „Domestika.com“, wo es viele kreative Kurse gibt mit Videos, Tutorials; nicht live, sondern so zum Abruf.
„Drop fill“. Eine FlĂ€che definieren mit einer Kontur und die Farbe „reinfallen“ lassen. das macht Spaß. Moment mal … das erinnert mich an PC-malen Windows 95 mit Paint ;-). Mit dem Farbeimer. Aber doch ein bisschen … cooler hier so mit dem Stift auf dem Ipad.

Das Foto war viel umfangreicher und diente auf einer unteren Ebene im Zeichenprogramm als Vorlage. Dann „durchgepaust“ wie man so sagt …

Man muss sehr diszipliniert die Konturen anlegen, damit umschlossene FlĂ€chen entstehen, sonst „lĂ€uft spĂ€ter die Farbe aus“. Auch einfache Schatteneffekte gehen so sehr schnell. Man kann das dann noch detaiilierter ausarbeiten, hier erste Versuche ganz simpel. Hat was. Die Schirme könnten noch einen Tick konzentrierter sein.